Eigenheim bauen in Hessen

Hausbau in HessenKeine andere Bauweise ist so prädestiniert für nachhaltiges Bauen und Wirtschaften, wie der Massivbau. Massivhäuser bieten hohe Standsicherheit und optimalen Komfort bei geringem Unterhaltsaufwand. Massiv bauen ist ökologisch sinnvoll, weil Massivbaustoffe mineralische Stoffe sind, somit natürlichen Ursprungs. Mit einem Massivhaus bauen Sie sicher und wertbeständig über mehrere Generationen. Der Hausbau als Massivhaus steht seit Generationen für Robustheit, maximale Standfestigkeit und optimale bauphysikalische Eigenschaften. Die Summe dieser Eigenschaften ergibt für Sie ein behagliches Wohngefühl, auch für nachfolgende Generationen. Ob Sie traditionell oder modern bauen möchten - ein Massivhaus lässt sich so individuell bauen und planen, wie Sie es wünschen. Der Neubau als Massivhaus bietet Ihnen hohe Flexibilität und nahezu grenzenlose architektonische Gestaltungsmöglichkeiten. Sie finden beim Massivhaus - Hausbau auf nahezu jede individuelle Anforderung eine Lösung. Massiv bauen bildet zudem eine optimale Grundlage für das ökologisch orientierte Bauen. Massivhäuser werden aus natürlichen, zumeist heimischen Rohstoffen hergestellt und benötigen keine chemischen Schutzanstriche.

Der Massivhausbau ist Garant für Wertstabilität und zudem fühlt man sich in einem Massivhaus zu jeder Jahreszeit und bei jedem Wetter wohl, weil das Raumklima im Sommer wie Winter ausgewogen ist. Wärmedämmende massive Baustoffe aus Porenbeton, Ziegel oder Liapor erfüllen mühelos und oft sogar ohne zusätzliche Dämmschichten die Vorgaben der gesetzlichen Energieeinsparverordnung (EnEV). Weil die Produktionsprozesse der Massivhaus-Baustoffe wenig Energie benötigen, ist das Massivhaus auch für umweltbewusste Bauherren eine gute Entscheidung. In der Kombination mit technologischer Kompetenz, hinsichtlich der Haustechnik, wird aus einem Massivhaus ganz schnell ein Effizienzhaus.

Hier finden Sie eine Auswahl von Hausmodellen, welche wir selbstverständlich kostenlos umplanen:

EinfamilienhäuserBungalowsDoppelhäuser

Die Baustoffe beim Hausbau als Massivhaus 

Im Rahmen der Bauberatung empfehlen wir unseren Bauinteressenten, sich möglichst früh mit den Wandbaustoffen zu befassen. Jeder hier aufgeführte Baustoff ist als Mauerwerk für Massivhäuser sehr gut geeignet. Welches Mauerwerk für Ihr Massivhaus am besten zum Einsatz kommen sollte, entscheidet sich nach der gewünschten Energieeffizienzklasse, der Architektur und in gewisser Weise auch nach Ihrem Bauchgefühl. Wer zum Beispiel ein Haus ohne zusätzliche Dämmung bauen möchte, ist mit Porenbeton gut beraten, während ein günstiges Massivhaus durchaus mit Kalksandstein und einem Wärmedämmverbundsystem gebaut werden kann. Der Ziegel ist natürlich der favorisierte Baustoff im Massivbau, was jedoch nicht unbedingt bedeuten muss, dass er diese Favoritenrolle zu Recht einnimmt.

Porenbeton

Porenbetonsteine bestehen aus Sand, Kalk und /oder Zement. Diese Rohstoffe werden mit Wasser gemengt. Durch die Zugabe von Aluminiumpulver bläht das Gemisch auf. Die dabei für den Baustoff typischen Luftporen sind unverkennbar und geben dem Stein auch seinen Namen. Nach dem Aushärten wird die Rohmasse maßgenau geschnitten. In Dampfdruckkesseln erreichen die Produkte anschließend ihre Endfestigkeit. Porenbetonsteine sind nicht brennbare Vollsteine. Sie zeichnen sich durch eine sehr gute Wärmedämmung, hohe Maßgenauigkeit und leichte Verarbeitung aus.

Ziegel

Die Rohstoffe Lehm und Ton werden mit Wasser vermengt, in einer Strangpresse geformt und anschließend im Tunnelofen gebrannt. Ziegelwände haben eine gute Wärmedämmung, schwere Ziegelwände bieten guten Schallschutz und hohe Druckfestigkeit. Planziegel lassen sich besonders leicht verarbeiten. Außenmauerwerk aus Ziegel mit oder eine einem Wärmedämmverbundsystem ist eine ideale Grundlage für den enegieeffizienten Hausbau.

Kalksandstein

Kalksandsteine bestehen aus den natürlichen Rohstoffen Sand und Kalk und zeichnen sich unter anderem durch eine hohe Maßhaltigkeit, eine hohe Steinrohdichte und somit für überdurchschnittlich hohen Schallschutz und Wärmespeichermassen, sowie hohe Druckfestigkeit aus. Kalksandsteinmauerwerk eignet sich ideal als tragendes Mauerwerk. Weil jedoch die Wärmedämmeigenschaften eher schlecht sind, muss die Gebäudehülle sehr gut gedämmt werden.

Die Auswahl der Baustoffe richtet sich nach Ihren Wünschen oder den jeweiligen Anforderungen an Ihr künftiges Haus. Auf www.massivhaus-massivbau.de finden Sie weitere Informationen zu den Baustoffen beim Massivbau.

Ihr Massivhaus bauen bei uns zuverlässige Profis zum günstigen Preis. Dieser ergibt sich durch eine optimale Koordination, eine straffe Kalkulation und langjährige Kooperationen mit Baustoffhändlern und anderen Zulieferern. Aber auch durch den Verzicht auf teure Hochglanzprospekte, Musterhäuser und Sponsorenkosten. Während trotz einer knappen Kalkulation ein modernes Haus auch seinen Preis haben muss, sind es gerade die Werbekosten, deren Einsparung Ihnen zugutekommt.

© 2019 Massivhaus-Zentrum - Hausbau in Hessen